Feiertage: Zero Waste

Bild von Chelsey Freng, chelseyfreng.com @frengpartyof6

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und ist eine weitere Gelegenheit, die Stimmung mit einigen schönen Ideen für Dekoration, Geschenkverpackungen, festliche Mahlzeiten, Getränke und Lagerfeuer zu verbessern. Die Weihnachtszeit ist die Zeit, in der wir uns gegenseitig unsere Zuneigung zeigen, aber es sollte auch die Zeit sein, ein bisschen freundlicher zum Planeten zu sein. 

Wussten Sie, dass jedes Jahr etwa 1 Milliarde Weihnachtskarten auf der Mülldeponie landen? Oder dass etwa 500 000 kg Weihnachtsbeleuchtung nicht repariert oder recycelt, sondern einfach zu Schrott verarbeitet werden? Jedes Jahr aufs Neue!

Große Feiertage sind einer der Gründe für die Erzeugung von übermäßigem Abfall und Umweltverschmutzung. Um das zu vermeiden, müssen wir aber nicht alle Feste absagen. Wir können einfach auf eine achtsame Art und Weise feiern. Auf eine Art und Weise, die die Umwelt schont, aber auch dem Auge schmeichelt. 

Wie kann man einen abfallfreien Urlaub verbringen? Wir haben einige inspirierende Ideen für eine nachhaltigere Weihnachtszeit zusammengestellt.

Nachhaltige Urlaubsdekoration

In einer Zeit, in der wir alle unser Zuhause als Ort der Gesundheit und des Glücks wiederentdecken, ist es wichtig, so viel Freude und Natur wie möglich dorthin zu bringen. Warum also nicht ein paar schöne Stunden mit den Liebsten verbringen, einen Spaziergang auf den Feldern oder im Wald machen, auf Nahrungssuche gehen, ein paar Schätze aus der Natur sammeln und ins Haus holen? Tannenzapfen, Blätter, Hagebutten und Grünzeug würden sich hervorragend eignen. Oder warum nicht zu Hause backen und aus Salzteig einzigartige, festliche Ornamente herstellen? Ja, das ist richtig! Wenn es um Dekoration mit natürlichen Elementen geht, sind dem Himmel keine Grenzen gesetzt.

Holidays Go Zero Waste - handgemachter Christbaumschmuck - Stern und Tannenzapfen
Bild von Melissa J., melissamaryjenkinsart.com @melissamaryjenkinsart
Holidays Go Zero Waste - handgefertigter Christbaumschmuck
Bild von Melissa J., melissamaryjenkinsart.com @melissamaryjenkinsart
Holidays Go Zero Waste - Geschenk in ein Musselin-Tuch verpackt
Bild von Melissa J., melissamaryjenkinsart.com @melissamaryjenkinsart
Holidays Go Zero Waste - getrocknete Orangen als Dekoration
Bild von Alice X., theecodiary.com @theecodiary
Holidays Go Zero Waste - handgefertigter Weihnachtsschmuck
Bild von Melissa J., melissamaryjenkinsart.com @melissamaryjenkinsart
Holidays Go Zero Waste - handgefertigter Weihnachtsschmuck und in Stoff verpackte Geschenke
Bild von Melissa J., melissamaryjenkinsart.com @melissamaryjenkinsart
Holidays Go Zero Waste - handgefertigter Christbaumschmuck
Bild von Alice X., theecodiary.com @theecodiary
Holidays Go Zero Waste - handgefertigter Weihnachtsbaum mit Zweigen, Tannenzapfen und Orangen
Bild von Alba L., thealblog.com @alba_leclrec

Und denken Sie daran: Seien Sie nicht traurig, wenn Sie bereits Dekorationselemente gekauft haben und diese nicht so nachhaltig sind. Sie können sie immer noch verwenden. Heben Sie sie einfach auf und verwenden Sie sie in den kommenden Jahren wieder.

Nachhaltige Geschenke und Geschenkverpackungen

Feste sind nicht dasselbe ohne Geschenke und Geschenkverpackungen, oder?

Wie stehen die Chancen, das perfekte Geschenk zu bekommen? Daten zeigen, dass 1 von 10 unerwünschten Geschenken in den Müll geworfen wird. Wie kann man sicherstellen, dass das Geschenk gut ankommt und gewürdigt wird? Der beste Tipp ist, ein Geschenk zu wählen, das man gut gebrauchen kann, ein Geschenk, das wir alle brauchen: ein Paar Wollsocken, eine weiche Decke oder ein gutes Buch. Ein Klassiker! Und wenn Sie wirklich in Zeitnot sind, können Sie es immer noch mit einem Last-Minute-Geschenk schaffen E-Geschenkkarteso dass der Empfänger sich etwas aussuchen kann, was er wirklich möchte. 

Egal, was Sie als Geschenk auswählen, denken Sie zweimal nach, bevor Sie es einpacken. Das Geschenkpapier, das zum Einpacken von Weihnachtsgeschenken verwendet wird, kann die Erde etwa 9 bis 10 Mal umrunden. Nun, auch dafür haben wir eine Lösung. Haben Sie schon einmal von Furoshiki gehört? Das ist eine traditionelle japanische Methode, bei der so ziemlich alles mit einem Stück Stoff statt mit Papier eingepackt wird. Dieses Stück Stoff kann später verwendet und wiederverwendet werden. Man kann sogar ein Küchenhandtuch dafür verwenden, und das Handtuch selbst ist auch ein tolles Geschenk. Sie können auch auf das Einwickeln verzichten und einfach ein Band aus Garn und ein hübsches natürliches Element für einen festlichen Akzent hinzufügen. 

Nachhaltige Ferienmahlzeiten

Oh, die festlichen Mahlzeiten! Setzen Sie auf selbst gekochte Festtagsgerichte und saisonale Produkte. Kaufen Sie weniger verarbeitete und weniger verpackte Waren. Vergessen Sie nicht, die Reste einzufrieren, anstatt sie wegzuwerfen. Das spart Geld und Zeit, denn Sie haben ein leckeres Essen für die Zeit nach dem Fest, das nur darauf wartet, dass Sie es auftauen.

Überspringen Sie das Feuerwerk

Je lauter das Feuerwerk ist, desto schlimmer ist es für die Umwelt und desto grausamer für Wild- und Haustiere. Der beste Rat für ein nachhaltiges Fest wäre, auf das Feuerwerk zu verzichten oder, wenn Sie es lieben, eine öffentliche Veranstaltung zu besuchen, anstatt eines zu organisieren. 

Wir alle brauchen zum Jahresende dringend ein paar Festivitäten! Machen wir es also zu einem Fest, an das man sich erinnert, aber auch zu einem Fest, das die Natur schätzt und ihr gegenüber freundlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

achtzehn + 14 =