Den Traum vom Eigenheim leben: Die schönen Geschichten des Grey Lane Homestead

Fotografie: The Grey Lane Homestead
Fotografie: The Grey Lane Homestead

Wir sind auf gesunde Weise süchtig nach Pete und SelenaIch bin schon seit geraumer Zeit begeistert von den Fotografien, der Inneneinrichtung und den schönen Geschichten aus ihrem Haus in Grey Lane Homestead.

Es war eine wunderbare Überraschung, als wir eine Nachricht von Selena erhielten, dass sie gerne maßgefertigte, getuftete Leinenbankkissen für eine wirklich gemütliche Ecke in ihrem Haus hätte. Oh, wir kannten diese Ecke sehr gut von den schönen Bildern, die sie geteilt haben. Und um ehrlich zu sein, haben wir schon lange davon geträumt, die Kissen für diese wunderbare Kaminecke anzufertigen!

Fotografie: The Grey Lane Homestead
Fotografie: The Grey Lane Homestead

Die Nähe zur Natur, der Wald, der schöne Gemüsegarten, die Scheune und die Pferdekoppel. Wir lieben das einfach alles. Pete und Selena haben es irgendwie geschafft, das Beste aus beiden Welten zu vereinen: die Wildnis draußen und die Raffinesse des Inneren, um ihr Traumhaus zu bauen. 

Genau dieser Zauber hat uns veranlasst, eine neue Rubrik auf dem Blog einzurichten, in der wir über all die schönen Geschichten in unserer kleinen, aber extrem starken und inspirierenden Home of Wool-Gemeinschaft berichten. Und die erste Geschichte ist die Geschichte des Grey Lane Homestead. Es war uns ein großes Vergnügen, mit Selena zu plaudern, einer Fotografin, Designerin, Ehefrau, Mutter von vier Kindern und dem kreativen Kopf hinter dem Grey Lane Gehöft

HoW: Wann haben Sie sich entschieden, dass ein Gehöft der Ort ist, an dem Sie Ihre Familie großziehen wollen, und wann haben Sie tatsächlich begonnen, Ihren Traum vom Gehöft zu leben?

Selena: Ich bin so aufgewachsen. Ich bin auf einer sehr kleinen Hobbyfarm aufgewachsen. Ich glaube, ich bin schon geritten, bevor ich laufen konnte. Mein Vater interessiert sich sehr für historische Landwirtschaft, deshalb hatten sie ein Bauernmuseum, und das war mein Leben. Das war für uns normal. Als ich von zu Hause wegging und zur Schule ging, war ich ein bisschen unterwegs. Aber als ich meinen Mann kennenlernte und wir beschlossen, eine Familie zu gründen, wussten wir, dass dies das Leben war, das wir führen wollten. 

Meine Eltern bauten auch Biogemüse für den Bauernmarkt an. Das war also nur eine Fortsetzung dessen, wie ich aufgewachsen bin. Und es war mir sehr, sehr wichtig, dass meine Kinder den Bauernhof kennen und respektieren. 

Die Sache mit dem Pferd ist neu für meinen Mann. Er ist nie geritten. Er ist immer noch nicht geritten. Also... führe ich ihn in alles ein. Aber... wir lieben es einfach so, wie es ist, und es war einfach unser Traum.

HoW: Sie haben nie darüber nachgedacht, in der Stadt zu leben, oder doch?

Selena:

Oh, wir können keine Städte machen!

Nein! Wir haben es versucht. Als ich wegzog, lebte ich in einer Stadt. Ich habe als Krankenschwester gearbeitet. Aber meine Seele konnte mit der Stadt nicht umgehen. Ich brauche Bäume und Wälder und Gärten. Ich bin definitiv ein Mädchen vom Land. Ich muss unbedingt auf dem Land sein.

HoW: Was war die größte Herausforderung, als Sie mit dem Bau des Gray Lane Homestead begannen?

Selena: Es war eine Menge Arbeit. Wir wussten, dass es kein schneller Prozess sein würde. Wir wussten, dass dies ein jahrelanger Prozess werden würde. Es dauerte nur zwei Jahre, um mit dem Garten zu beginnen. Außerdem mussten wir eine Menge Bäume fällen und den Boden für die Scheune anlegen. Wir hatten den Reitplatz. Wir haben ihn noch nicht ganz fertiggestellt. Das war entmutigend! Wir haben es in Etappen gemacht. Und so haben wir es für uns machbar gemacht, während die Kinder herumliefen. 

HoW: Was ist jetzt die größte Herausforderung? Die Führung des Gehöfts? Alles zu führen.

Selena: Ich mache kleine Pausen... Es ist ein bisschen anstrengend. Und seien wir mal ehrlich. Wir haben eine große Familie, deshalb sieht unser Haus nicht immer perfekt aus. Und wir sind sehr lebendige, sehr entspannte Menschen. Und wir haben die Pferde und den Garten. Unsere Matschecke ist voller Schlamm. Und überall stehen Schuhe herum. Und es gibt Wäschestapel... Das ist alles sehr real!

Ich mag es, zu stylen und diese schönen Momente für meinen Feed zu kreieren. Aber das ist nicht echt. Ich bin eine echte Typ-A-Persönlichkeit und mag es, wenn alles aufgeräumt ist. Aber die Kinder mögen das nicht. Sie lieben das Chaos. Und bis zu einem gewissen Grad müssen wir das auch akzeptieren. 

Also gehe ich manchmal einfach auf die Seite auf Instagram und schaue mir die Bilder an und... das ist so beruhigend.

HoW: Ihr Design und Ihre Gestaltung sind zeitlos. Ihr Haus wird höchstwahrscheinlich auch in hundert Jahren noch aktuell aussehen.... Wie erreichen Sie das?

Selena: Ich liebe es, die Trends zu beobachten. Ich liebe es zu sehen, was angesagt ist und was in Mode kommt, aber ich bin eine sehr alte Seele. 

Und ich habe mich schon immer zum rustikalen Aussehen von Cottages hingezogen gefühlt. Wenn wir jemals die Möglichkeit hätten, würde ich gerne ein solches Anwesen besitzen. Meine Familie ist irisch und schottisch... Ich liebe Cottages, den rustikalen Look und die Einfachheit. Das ist es, was mich anzieht. Also... viel minimalistischer als andere Designer.

Fotografie: The Grey Lane Homestead
Fotografie: The Grey Lane Homestead
Fotografie: The Grey Lane Homestead
HoW: Wie wählen Sie aus, was in Ihr Haus kommt? Wie setzen Sie Prioritäten? In Bezug auf Einrichtungsgegenstände, Texturen, Materialien. Ist Design wichtiger als Funktionalität oder andersherum?

Selena: Es muss auf jeden Fall beides sein. Ich versuche, mich von vielen Mainstream-Läden fernzuhalten. Ich suche die kleineren Läden auf. Und ich liebe Vintage-Sachen. Deshalb habe ich in letzter Zeit das Glück, mit kleineren Geschäften zusammenzuarbeiten. Ich habe Vintage-Teppiche.

Ich liebe Dinge, die eine Geschichte haben. Also weniger Dinge aus dem Kaufhaus, mehr Dinge, die eine Geschichte haben.

Und natürlich sehr, sehr einfach und minimal. Und zweckmäßig. Das scheint jetzt im Trend zu sein. Sie sind gerade im Kommen, aber... wie Teppichklopfer und alte Besen und solche Sachen. Auf Instagram sehe ich jetzt definitiv mehr Dinge im Vintage-Stil. Aber so bin ich aufgewachsen, und das ist es, was ich liebe. 

HoW: Wie sind Sie darauf gekommen, auf Home of Wool für ein individuelles Kissen zu setzen?

Selena: Ich glaube, ich habe Sie durch meinen Freund gefunden Chelsey (@frengpartyofsix). Sie hatte ein Kissen und Chelsey und ich habe einen sehr ähnlichen Geschmack. Ich habe gesucht und gesucht und bin durch einige Läden gegangen und habe das Kissen, das ich wollte, nicht gefunden.

Als ich es sah, gefiel mir der Stoff. Und die Tuftings. Ich liebe dieses alte europäische Gefühl.

Und als ich sie sah, musste ich wissen, woher sie kam. Also ja! Sofort... Liebe auf den ersten Blick!

Und als sie kamen... war mein Mann so nervös. Er sagte nur: "Es kommt von wo?? Ich sagte: "Entspann dich einfach! Ich habe sie gesehen. Es wird alles gut. Er hat geschwitzt. Er war nervös. Und als sie kamen, habe ich einfach meine Kinder gefragt. Sie waren alle zu Hause und ich brachte sie rein und öffnete das Paket mit dem Kissen und es war wie der Weihnachtsmorgen. Ich war so aufgeregt. 

Und die Kinder... sogar sonntags. Da sind sie immer da. Sie kuscheln sich in die Ecke und verbringen dort Stunden. 

Und nur die Pflege und die Verpackung. Und das Flickzeug. Ich war einfach glücklich damit.

Fotografie: The Grey Lane Homestead
Fotografie: The Grey Lane Homestead
HoW: Sie leben Ihren Traum vom Eigenheim in vollen Zügen und bauen Ihre eigenen Lebensmittel an. Und wie es scheint, geht es Ihnen gut dabei. Was ist das Geheimnis?

Selena: Jedes Jahr versuche ich, im Garten etwas anderes zu machen. Das ist ein Lernprozess. Man weiß nie alles. Und jedes Jahr gibt es etwas, das nicht so gut läuft. Ob es etwas ist, das ich gemacht habe, oder ob wir einen Schädling haben, der eindringt... oder... wir haben viele Rehe. Und ich habe eine Menge Gemüse an die Rehe verloren. Aber... das ist ein Projekt, an dem man viel arbeiten muss, kontinuierlich, und niemals aufgeben darf. Irgendwann findet man etwas, das man wirklich gut anbauen kann. Und dann verliebst du dich einfach in es. 

Das Geheimnis ist Dünger. Wir haben unseren eigenen Kompost und Dünger. Und damit wächst alles so gut.

HoW: Was sind die Vorteile des Gärtnerns für Ihre ganze Familie, abgesehen von den frischen Produkten selbst?

Selena: Nun, es ist die Zeit mit den Kindern. Wir sind sogar abends draußen, bis es dunkel ist, und wir machen eine Menge Lichter an... das ist die Zeit, in der wir zusammen sind. Viele ihrer Freunde in der Schule haben diesen Vorteil nicht. Oder sie haben nicht einmal den Platz, um das zu tun. Deshalb haben wir gerne ihre Freunde zu Besuch. Wir kommen dort zusammen. Ich glaube, im Sommer sind wir mehr draußen als zu Hause. Die gemeinsam verbrachte Zeit ist also definitiv der größte Vorteil.

Und es hat viele gesundheitliche Vorteile. Alles ist biologisch. Wir müssen uns keine Sorgen über Preisschwankungen bei den Produkten auf dem Markt machen. Es ist alles da, und es ist so befriedigend für die Kinder, zu wissen, dass sie das geschafft haben. Jetzt ist unser 16-Jähriger nicht mehr so leidenschaftlich bei der Gartenarbeit. Aber die Kleinen sind mit Feuereifer dabei. Und unser 3-Jähriger ist einfach voll dabei. Die ganze Zeit über. Er liebt es. Er ist absolut begeistert.

Fotografie: The Grey Lane Homestead
Fotografie: The Grey Lane Homestead
HoW: Sie sagten, dass Ihr Zuhause nicht immer organisiert und akribisch aufgeräumt ist. Aber trotzdem hast du ziemlich viel zu tun. Die vier Kinder, die schönen Inhalte online, das Styling für das Foto, die Bearbeitung der Bilder. Das kostet so viel Energie, so viel Zeit. Und das Backen und die Gartenarbeit... Schlafen Sie denn überhaupt noch?

Selena: Gestern Abend nicht, weil ich Netflix geschaut habe. Ich bin gestern Abend viel zu lange geblieben. Ich bekomme nicht so viel Ruhe, wie ich bräuchte. Das steht fest. 

HoW: Haben Sie eine spezielle Einschlafroutine, der Sie jeden Abend folgen?

Selena: Normalerweise zeige ich sie nicht, aber ich bin ein Bücherhort. Ich habe Stapel und Stapel von Büchern, die ich gerne durchblättere. Außerdem definitiv Öle. Jede Nacht... Ich habe einen speziellen Diffusor, den ich neben das Bett stelle. Und ich verwende immer meine ätherischen Öle. Ich lasse sie die ganze Nacht laufen, und wenn ich morgens aufstehe, ist es das Erste, was ich mache. Das ist definitiv eine Routine, die ich jeden Tag machen muss. 

Fotografie: The Grey Lane Homestead
Fotografie: The Grey Lane Homestead
Fotografie: The Grey Lane Homestead
Fotografie: The Grey Lane Homestead

Das Home of Wool Pop-up Q&A

HoW: Was ist Ihr Lieblingsplatz zu Hause?

Selena: Die Scheune! 

HoW: Was ist Ihre Lieblingsfarbe für die Inneneinrichtung?

Selena: Weiß! Das ist eigentlich keine Farbe. Ich würde sagen, erdige, organische Farben. Ich liebe Grüntöne. Grün- und Brauntöne. Alle erdigen Töne. 

HoW: Was liegt gerade auf Ihrem Nachttisch?

Selena: Still: Das langsame Zuhause

HoW: Was ist momentan auf deinem Netflix zu finden?

Selena: New Amsterdam. Ich liebe Medizin, und das ist so ein gutes, saftiges Drama. Man wird süchtig danach.

HoW: Welche Art von Öl haben Sie gerade im Diffusor?

Selena: Ich benutze im Moment Pfefferminze und Rosmarin. Rosmarin ist sehr beruhigend. Und wenn die Kinder von der Schule kommen, kommt die Pfefferminze zusammen mit dem Rosmarin zum Einsatz.

HoW: Wohin würden Sie zuerst reisen, wenn sich die Welt öffnet? Nehmt ihr die Kinder mit oder wollt ihr nur zu zweit sein?

Selena: Wir werden die Kinder auf jeden Fall mitnehmen. Wir haben schon darüber geredet. Genau genommen haben wir gestern Abend darüber gesprochen. Europa! Wir werden mit ihnen nach Großbritannien gehen. Das wäre unsere erste Tour. Wir wissen, welche Städte wir besuchen wollen. Mehr Irland und Schottland, aber... das wäre auf jeden Fall unsere erste Reise. 

Danke, Selena, dass du uns die schönen Geschichten hinter dem Grey Lane Homestead gezeigt hast!

Jetzt einkaufen

  • Preise von $149

    Handgefertigt zu Perfektion mit einem Kern aus üppige natürliche Wollesind unsere Kissen auf Bestellung gefertigt um jeden Sitzplatz mit einladender Komfort. Vollständig von Ihnen entworfenSie sind eine schöne Ergänzung für jeden Raum. Passen Sie die Größe und Form an. Wählen Sie aus hochwertige natürliche Stoffe oder Ihr eigenes Produkt einbeziehen.

    Vollständig chemikalienfrei, mit keine Ausgasung und VOC-frei. Hypoallergengeeignet für Menschen mit chemische Empfindlichkeiten, einschließlich MCS. Natürlich Hausstaubmilben- und schimmelresistent, antimikrobiell, antibakteriell, und schwer entflammbar Wollfüllung. Erhöht Brandsicherheit bei Ihnen zu Hause ohne Flammschutzmittel. 100% biologisch abbaubar nur mit nachhaltig erneuerbar Materialien.

    [vc_tta_accordion c_icon="chevron" active_section="0" collapsible_all="true" style="flat"][vc_tta_section title="FEATURES" tab_id="1685021506051-9970e670-a517"][vc_column_text]

    • Handgetuftet mit natürlichem Leinenfaden, um die Füllung an ihrem Platz zu halten.
    • Langlebiges Metall Reißverschluss auf der Rückseite, damit Sie die Wolle bei Bedarf leicht anpassen, hinzufügen oder entfernen können (Kunststoffreißverschlüsse auf Anfrage)
    • Kostenloses Flickzeug.

    [/vc_column_text][/vc_tta_section][/vc_tta_accordion]

  • Home of Wool Natürliches, nicht getuftetes, mit Wolle gefülltes Bankkissen - vom KundenHome of Wool Kissen mit abnehmbarem Bezug (ab Kunde 2)
    Preise von $175

    Handgefertigt zu Perfektion mit einem Kern aus üppige natürliche Wollesind unsere Kissen auf Bestellung gefertigt um jeden Sitzplatz mit einladender Komfort. Vollständig von Ihnen entworfenSie sind eine schöne Ergänzung für jeden Raum. Passen Sie die Größe und Form an. Wählen Sie aus hochwertige natürliche Stoffe oder Ihr eigenes Produkt einbeziehen.

    Vollständig chemikalienfrei, mit keine Ausgasung und VOC-frei. Hypoallergengeeignet für Menschen mit chemische Empfindlichkeiten, einschließlich MCS. Natürlich Hausstaubmilben- und schimmelresistent, antimikrobiell, antibakteriell, und schwer entflammbar Wollfüllung. Erhöht Brandsicherheit bei Ihnen zu Hause ohne Flammschutzmittel. Einfach zu pflegen mit einer waschbar Abdeckung.

    100% biologisch abbaubar nur mit nachhaltig erneuerbar Materialien.

    [vc_tta_accordion c_icon="chevron" active_section="0" collapsible_all="true" style="flat"][vc_tta_section title="FEATURES" tab_id="1685020709588-0168f1e0-faa2"][vc_column_text]

    • Flaches Design, keine sichtbaren Büschel, Büschel auf der Innenseite.
    • Abnehmbar waschbar äußere Hülle.
    • Langlebiges Metall Reißverschluss auf der Rückseite (Kunststoffreißverschlüsse auf Anfrage).
    • einfügen. handgetuftet mit natürlichem Leinenfaden, um die Füllung an Ort und Stelle zu halten, und Reißverschlüssen, um die Füllung bei Bedarf leicht anzupassen.
    • Kostenloses Flickzeug.

    INNERER UMSCHLAG:

    [/vc_column_text][/vc_tta_section][/vc_tta_accordion]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

drei + 6 =